Von Fischen, Fischern und Visionen

Fischer1

Als ich vor fast 25 Jahren zu unterrichten begann, war ich sehr enthusiastisch, sehr nervös und sehr überzeugt davon, die armen Migranten und Migrantinnen unterstützen zu wollen. Ich nahm ihnen viel bis alles ab, machte für sie, statt sie machen zu lassen.

Heute ist der Enthusiasmus ungebrochen. Ich liebe meinen Beruf und habe sehr bald gelernt, dass es meine Aufgabe ist, sie in ihrem Weg zu begleiten, nicht ihn für sie zu gehen. Ganz nach Konfuzius „Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.“

Ich denke, dass diese Grundhaltung den Menschen gerechter wird und zu Lösungen führt, die wirklich ihre sind. Ich will keine Fische mehr verteilen. Begleite aber gerne Menschen auf ihrem Weg, „fischen“ zu lernen.

Jürg Wyss ist auch kein Fischverteiler, sondern ein Lernbegleiter, ein Mentor mit Leib, Seele und viel Herz. Nach einer Nahtoderfahrung hat er beschlossen, seinen Traum sofort zu verwirklichen: Menschen in Asien zu helfen, sich eine Zukunft aufzubauen. Ziel ist es, den Kandidaten nicht nur Mikrokredite (zinslos) zur Verfügung zu stellen, sondern sie zu begleiten und coachen, damit ihre Geschäftsideen erfolgreich sind.

Aber hört an der Stelle Jürg doch direkt zu:

https://www.indiegogo.com/projects/a-better-future-for-filipinos-philipinerinnen#/story

Wenn genügend Geld für seine #wyssion zusammen kommt, kann er starten. Je mehr Geld zusammen kommt, desto mehr Menschen können am Programm teilnehmen. Und damit sich und ihre Familien ernähren.

Mir liegt viel an dem Projekt, da ich an die Idee glaube und Jürg vertraue. Ich habe auch meinen Beitrag geleistet und werde noch mehr tun, wenn ich kann. Trotzdem fehlt noch Geld.

Jeder Rappen zählt. Viele kleine Beiträge können viel bewirken. Darum würde ich mich über jede noch so kleine Spende enorm freuen!

Herzlichen Dank!

Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: